Detail

HUSUM Wind Brennstoffzellenbusfahrt

Die Zukunft der Mobilität hautnah erleben – Per Brennstoffzellenbus von der Messe HUSUM Wind zum Windtestfeld Nord und zur Besichtigung der ersten Megawatt-Power-to-Gas Anlage in Schleswig-Holstein.

Mit GP JOULE kann man auf der Messe HUSUM Wind die Zukunft der klimafreundlichen Mobilität in Schleswig-Holstein hautnah erleben. GP JOULE bietet Ihnen die Gelegenheit im Rahmen von zwei kurzen Touren mit einem Brennstoffzellenbus, einen unmittelbaren Vorgeschmack davon zu bekommen, wie sich die Verkehrswende in Nordfriesland anfühlen soll. 

Im Kontext des GP JOULE Verbundprojekts „Akzeptanz durch Wertschöpfung – Wasserstoff als Bindeglied zur Kopplung des Wärme-, Strom-, Industrie- und Verkehrssektors“ geht es auf der ersten Fahrt zunächst nach Reußenköge zur Besichtigung des ersten Megawatt-PEM-Elektrolyseurs in Schleswig-Holstein und in der zweiten Tour zum Windtestfeld-Nord in der Südermarsch.

Auf dem Unternehmensgelände von GP JOULE in Reußenköge wird den Teilnehmern der erste in Schleswig-Holstein installierte Wasserstoff-PEM-Elektrolyseur der Megawattklasse vorgestellt und seine Betriebsweise erläutert werden. Mit diesem Elektrolyseur, produziert und entwickelt von GP JOULEs Tochterfirma H-TEC SYSTEMS in Schleswig-Holstein, lässt sich bereits heute Wasserstoff aus Erneuerbaren Energien im industriellen Maßstab kostengünstig herstellen. 

Die zweite Fahrt geht zum Windtestfeld-Nord in der Südermarsch. Das Windtestfeld ist als Testareal für Windkraftanlagen in kommunalem Besitz in Deutschland einzigartig. Auch GP JOULE testet hier seit 2016 Nordex-Windkraftanlagen, die bei der Wasserstoffherstellung zum Einsatz kommen können. 

Bitte melden Sie sich für die Teilnahme an den Fahrten bei t.bovi(at)gp-joule.de oder unter der Nummer
+49 (0) 177 8830622 an. 

Die Eckpunkte der Brennstoffzellenfahrten am 13. September 2017 in Kürze:

Vormittag: Megawattklassen-Power-to-Gas Anlage in Reußenköge

8.45 Uhr Fahrt zur Fischer & Tausche GmbH 
9.15 Uhr Kurzpräsentation und Besichtigung der Produktion FTCAP GmbH    
10.15 Uhr Fahrt zu GP JOULE, Reußenköge 
10.45 Uhr Präsentation “Erste Power-to-Gas Anlage Schleswig-Holsteins” 
11.45 Uhr  Rückfahrt zur Messe Husum

 

Nachmittag: Windtestfeld Nord in Südermarsch 

14.30 Uhr  Abfahrt von der Messe HUSUM Wind – Gemeinsame Fahrt mit einem Brennstoffzellenbus zur Besichtigung des Windtestfelds Nord
15.30 UhrRückfahrt zur Messe HUSUM Wind

 

Kontakt 
Timo Bovi
Director Governmental Relations and Public Affairs
Tel. +49 (0) 4671 6074-235
Mobil +49 (0) 177 8830622
t.bovi(at)gp-joule.de

Das Unternehmen GP JOULE
GP JOULE ist universeller und innovativer Partner für Unternehmen, Kommunen sowie Investoren in allen Bereichen der erneuerbaren Energien. Unter dem Motto „TRUST YOUR ENERGY“ und angetrieben von der Überzeugung, dass 100% erneuerbare Energieversorgung machbar ist, entwickelt und realisiert GP JOULE Energie- und Betriebskonzepte für die zukunftsträchtige Nutzung von Sonne, Wind, Biomasse und Energiespeichern. In der eigenen F&E Abteilung arbeitet das Unternehmen an sektorenübergreifenden Nutzungs- und Veredelungskonzepten für erneuerbare Energien, u.a. in den Bereichen Power-to-Gas oder der kommunalen Wärmeversorgung. Mit dem Geschäftsbereich CONNECT erweitert GP JOULE sein Spektrum um intelligente Versorgungs- und Infrastrukturlösungen für E-Mobilität sowie um ein eigenes, grünes Stromprodukt, für das mit Inkrafttreten der entsprechenden Verordnung ein regionaler Strombezug möglich sein wird. GP JOULE unterhält fünf Standorte in Nord- und Süddeutschland sowie zwei internationale in den USA und Kanada.