Detail

GP JOULE auf dem Windsurf Grand Slam 2016

Die Kraft von Sonne und Wind tanken - wie die Surf-Legende Robby Naish!

GP JOULE Showroom auf dem Windsurf World Cup Sylt 2016

GP JOULE stellt CONNECT auf dem Windsurf Grand Slam 2016 vor: Die Kraft von Sonne und Wind tanken - wie die Surf-Legende Robby Naish!

Westerland/Reußenköge, 28. September 2016 – Vom 30. September bis zum 09. Oktober wird in Westerland auf Sylt der „Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt“ mit den weltbesten Windsurfern stattfinden. GP JOULE darf als nordfriesisches Unternehmen, das die Naturkräfte von Wind und Sonne als Energiequelle nutzt, auch dieses Jahr nicht fehlen und ist offizieller Partner des World Cups. Um zu zeigen, wie die Kraft von Wind und Sonne uns nicht nur auf dem Wasser, sondern auch im Alltag klimafreundlich bewegen kann, launcht das Unternehmen im Rahmen des World Cups sein neues Geschäftsfeld CONNECT in einem eigens dafür konzipierten und umgebauten Überseecontainer auf der World Cup Promenade. Dort können World Cup-Besucher auch die Windsurf-Legende und GP JOULE Testimonial Robby Naish am 01.10. zwischen 15 und 17 Uhr sowie am 02.10. von 12-13 Uhr und von 15-16 Uhr antreffen.

GP JOULE Gründer und Geschäftsführer Ove Petersen betont: „Windsurfen lebt von Sonne und Wind und ist für viele eine echte Leidenschaft. Beides gilt auch für unsere Ideen und Produkte. Mit unserem neuesten Geschäftsfeld CONNECT zeigen wir, dass erneuerbare Energien viel mehr können als nur den Strom für die klassische Steckdose zu liefern – nämlich die konsequente Verknüpfung von Strom und Mobilität mit 100 Prozent sauberem Strom“.

GP JOULE CONNECT bietet Gewerbebetrieben, Unternehmen oder Kommunen einen attraktiven Stromtarif für 100 Prozent erneuerbaren Strom. Ein wichtiges Einsatzgebiet sieht GP JOULE im Mobilitätsbereich und baut deshalb mit CONNECT die nötige Lade-Infrastruktur in Form von Ladesäulen und Wallboxes für Zuhause oder für den Arbeitsplatz auf. Damit löst GP JOULE das klassische „Henne-Ei-Problem“ der Elektromobilität ganz einfach und smart. Doch nicht nur im Auto lässt sich miterleben, wie erneuerbarer Strom bewegt: Auch die neuen GP JOULE E-Bikes werden im Showroom ausgestellt sein. Auf Sylt können Urlauber und Insulaner die durch 100 Prozent Sonnenenergie angetriebenen E-Bikes auch beim Insel Sylt Tourismus Service mieten und damit die Power von Wind und Sonne live und unmittelbar unterwegs erleben und jede Menge Spaß dabei haben. 

Ein weiterer Höhepunkt im Showroom auf der Promenade ist die Auslosung der Gewinner des großen GP JOULE USA-Gewinnspiels am 9. Oktober. Bis dahin gibt es noch die Gelegenheit, im GP JOULE Showroom am Gewinnspiel teilzunehmen. Der Hauptpreis des Gewinnspiels ist ein USA-Trip für zwei Personen in die Weinregion Paraiso (Kalifornien) und anschließend auf die hawaiianische Insel Maui zum Anwesen des vielfachen Windsurf-Weltmeisters Robby Naish. GP JOULE ist auch mit der Planung, dem Bau und dem Betrieb von intelligenten Energiekonzepten in den USA aktiv: Beispielsweise wird durch den Solarpark Paraiso Vineyards nahe San Francisco ein ganzes Weingut mit sauberer Energie versorgt. Neben dem Hauptgewinn verlost GP JOULE weitere Preise. Der zweite Preis ist ein GP JOULE E-Mountainbike GP e925mi, der dritte Preis ist ein Naish iSUP Board und der vierte bis sechste Preis beinhaltet eine Kollektion Paraiso-Weine. 

Sie finden den GP JOULE Showroom auf dem “Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt“ zwischen den Ständen von Pro7 und Gosch.

Pressekontakt
Timo Bovi, Director Governmental Relations and Public Affairs
Tel. +49 (0) 4671-6074235
Mobil +49 (0) 177 8830622
E-Mail: t.bovi(at)gp-joule.de

Das Unternehmen GP JOULE: 
GP JOULE ist ein universeller, innovativer und authentischer Partner für alle Bereiche der erneuerbaren Energien. Unter dem Motto „TRUST YOUR ENERGY“ entwickelt, plant und realisiert das 2009 gegründete Unternehmen Projekte für die zukunftsträchtige Nutzung von Sonne, Wind, Biomasse und Energiespeichern. Geprägt durch Respekt und Verantwortungsbewusstsein für Mensch und Umwelt entwickelt GP JOULE intelligente Energiekonzepte und ganzheitliche Lösung und sorgt so schon jetzt dafür, dass aus einer reinen Stromwende eine echte Energiewende wird. Zu den Grundsätzen des Handelns der Unternehmensgründer und Agrar-Ingenieure Ove Petersen und Heinrich Gärtner gehören Authentizität, Vertrauen, Fairplay, Innovation und Qualität sowie der Anspruch, dazu beizutragen, dass zukünftig 100 % des gesamten Energieverbrauchs erneuerbar produziert werden können. Damit bietet GP JOULE Investoren zukunftsfähige und gewinnträchtige Investitionsmöglichkeiten. GP JOULE unterhält vier Standorte in Nord- und Süddeutschland sowie zwei internationale in den USA und Kanada.