Management

Wollen die Energiewende

Die Geschäftsführung von GP JOULE.

Bodenständig seien sie, sagen Ove Petersen und Heinrich Gärtner: „Unsere Wurzeln sind und bleiben in der Landwirtschaft.“ Die beiden Gründer von GP JOULE haben zusammen mit Partner André Hirsch in den letzten Jahren ein stabiles, mittelständisches Unternehmen geschaffen und dabei weitere Geschäftsfelder ins Visier genommen. In den USA und Kanada verstärken zudem regionale Geschäftsführer das Führungstrio, auch um die neuen Standorte weiter auszubauen und das Vertrauen vor Ort zu stärken.

1
Die Geschäftsführung von GP JOULE (v.l.): André Hirsch, Ove Petersen, Heinrich Gärtner.

Ove Petersen

Ove Petersen, geboren 1974, stammt aus Schleswig-Holstein und hat im Jahr 2000 sein Studium zum Diplom-Agraringenieur an der Fachhochschule Weihenstephan abgeschlossen. Seit 2002 führt der dreifache Familienvater ein landwirtschaftliches Unternehmen in Reußenköge. Im Führungsteam trägt er die gesamtinhaltliche Verantwortung von GP JOULE mit seinen Standorten in Europa und Nordamerika. In seinen Zuständigkeitsbereich fallen ergänzend die Bereiche Marketing, Vertrieb und Kommunikation. 

Heinrich Gärtner

Heinrich Gärtner, Jahrgang 1972, lenkt gemeinsam mit den zwei weiteren Geschäftsführern die Geschicke von GP JOULE. Dabei hat er die gesamttechnische Verantwortung und ist darüber hinaus zuständig für Forschung und Entwicklung. Zusätzlich betreibt er einen landwirtschaftlichen Betrieb in Buttenwiesen, Bayern. Diesen hatte der studierte Agraringenieur 2002, zwei Jahre nach seinem Abschluss an der Fachhochschule Weihenstephan, übernommen und ist damit seinem bayerischen Heimatort treu geblieben, wo er heute als Vater von vier Kindern mit seiner Familie lebt.

André Hirsch

André Hirsch, geboren 1973, besitzt seit dem Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaft im Jahr 2000 über ein Jahrzehnt Erfahrung in der Projektierung und Betriebsführung von Windprojekten im MW-Bereich. Innerhalb der Geschäftsführung zeichnet er die Gesamtfinanzverantwortung und ist somit für Finanzen und Controlling und Rechnungswesen zuständig. Einzigartige Projekte mit einem hohen Maß an Nachhaltigkeit wachsen zu sehen, ist seine Motivation – nicht zuletzt im Hinblick auf die Zukunft seiner beiden Kinder.