Markenbotschafter Robby Naish

Robby Naish bringt Energie rein

Unser Markenbotschafter.

Markenbotschafter müssen zu 100% die Kernwerte einer Marke und eines Unternehmens verkörpern. Natürlich müssen sie voll und ganz hinter den Produkten und Entwicklungen des Unternehmens stehen, sie möglichst selbst verwenden und sich als Teil des gesamten Unternehmens damit identifizieren. Nur dann ist der Einsatz von Markenbotschaftern sinnvoll.

Lernen Sie die Person kennen, die perfekt zu GP JOULE passt: Robby Naish 

Wie kaum ein anderer Sportler steht Robby Naish, der 24-malige Windsurfweltmeister, dafür, die Kraft der Natur zu nutzen. Aus diesem gemeinsamen Nenner und einer von Anfang an positiven Energie erwuchs die Zusammenarbeit von Naish und GP JOULE.

Als Markenbotschafter steht der smarte Leistungssportler sowohl für einen unbeschwerten Lifestyle als auch für einen verantwortungsbewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen.

Auch in seinem Leben als Geschäftsmann hat er immer die Nase im Wind. Seine inzwischen drei Firmen stellen Produkte für Wind-, Kite- und Stand-Up Paddle Surfing her und zählen zu den weltweit erfolgreichsten Unternehmen der Surfbranche. Robby Naish versteht es, seine Leidenschaft für den Wassersport und für die Natur perfekt mit wirtschaftlichen Aspekten in Einklang zu bringen.

Seine Rolle als mehrfacher Familienvater hilft ihm dabei täglich, die Bodenhaftung zu behalten – wenn man das über einen Wassersportler sagen kann, der mitsamt Brett und Segel schon mal mehrere Meter in die Luft abhebt.

Ähnlich wie die Gründer Ove Petersen und Heinrich Gärtner hat sich Robby Naish schon immer seiner Heimat und seiner Familie verpflichtet gefühlt. Sein Anwesen auf Hawaii werden er und GP JOULE mit einer Photovoltaik-Anlage ausrüsten und damit auf nahezu 100% regenerative Energien umstellen. Über die Kooperation mit Robby Naish hinaus wird sich GP JOULE auch weiterhin für Lifestyle-Wassersportarten wie Windsurfen, Kitesurfen und Standup- Paddling engagieren. Denn es gibt eine unübersehbare Gemeinsamkeit zwischen regenerativer Energieversorgung und dem Surfen mit Wind und Wellen: saubere Energie ohne Limit.

Als erstes Projekt im US-Bundesstaat Hawaii, installiert GP JOULE eine Photovoltaik-Anlage auf dem Anwesen von Robby Naish im Norden der Insel Maui. Selbst erzeugter Strom aus Sonnenenergie aus einer 28 KW-großen nachgeführten Photovoltaikanlage werden den Traum von Robby Naish verwirklichen, das tägliche Leben für seine Familie und die Mitarbeiter auf seinem Anwesen durch regenerative Energien zu versorgen, die auf seinem eigenen Grund und Boden erzeugt worden sind. Robby Naish hat sich für die Kooperation mit und Repräsentation von GP JOULE entschieden, weil er der Marke und dem Unternehmen vertraut.

1
Robby Naish surft immernoch wann immer er kann, am liebsten an seinem Homespot "Jaws" auf Maui.
1
Links: Robby Naish mit dem miniJOULE Solar-Panel
Rechts: Robby Naish und GP JOULE Geschäftsführer Ove Petersen während der Begehung von Robbys Grundstück auf Maui.