Die Zeit war reif ...… für eine Erfolgsgeschichte

Seit dem Jahr 2000 befassen sich Ove Petersen und Heiner Gärtner, die sich während ihres Studiums in Weihenstephan kennengelernt haben, intensiv mit der Stromgewinnung aus Sonnenlicht.

Während eines Urlaubes entstand 2003 daraus die Idee, eine eigene Photovoltaik-Anlage zu bauen. War zunächst eine Dachanlage geplant, realisierten die beiden Firmengründer 2004 stattdessen eine selbst finanzierte, 7 ha große Freiflächenanlage – der Beginn einer zukunftsträchtige Zusammenarbeit. So brachen Sie damit den Rekord für die weltgrößte Dünnschicht-Anlage der MW-Klasse. Eine Leistung, die sie schon 2005 selbst überbieten konnten.

Ergänzend zur regelmäßigen Durchführung von Photovoltaik-Projekten seit 2004 folgte zwei Jahre später mit der Projektierung dreier Anlagen der Einstieg in die Biogassparte.

Während zu Beginn nur Projektierung, Bauleitplanung, Finanzierung und Betriebsführung angeboten wurden, kam Ende 2008 im Solarbereich zudem die bis dato ausgelagerte Montage und Generalunternehmerleistung hinzu. Standorte in Geislingen und Augsburg wurden gegründet, der Grundstein für gp solar gelegt.

Bereits 2010 erforderte ein erweitertes Angebotsspektrum eine Umfirmierung in GP JOULE.

Heute ist das Unternehmen mit drei Standorten im Norden und Süden Deutschlands für die Zukunft gut aufgestellt: Der kaufmännische Sektor von GP JOULE sitzt im nordfriesischen Reußenköge, die technische Abteilung der PV-Sparte in Geislingen an der Steige. Die GP JOULE Zukunftskonzepte hat mit ihren Aufgaben der Bauleitplanung bzw. des Genehmigungsverfahren und der „Ideenschmiede“ ihren Sitz in Buttenwiesen.

Darüber hinaus ist GP JOULE über Joint Ventures in Nordamerika (Toronto / LA) und Frankreich präsent. 

Firmennews

08.04.2014

Ove Petersen, Geschäftsführer GP JOULE GmbH, zum Kabinettsbeschluss über das EEG am 8. April 2014.

Die privaten Verbraucher müssen Gabriels teure Geschenke an...

07.04.2014

Mit Speichertechnologie zur erfolgreichen Energiewende

GP JOULE und H-TEC SYSTEMS stellen auf der Hannover Messe...

26.02.2014

„Massive Bremse für die Energiewende“

GP JOULE, ENERCON und bayrische Abgeordnete diskutieren...

Termine

4. – 6. Juni: Intersolar Europe 2014

München, Stand A2.140

23. – 26. September: WindEnergy Hamburg 2014

Hamburg

20. – 23. Oktober: Solar Power International

Las Vegas, USA

Watt 2.0