Artikel

Pressemitteilung

GP JOULE konzentriert sich mit Tochtergesellschaft H-TEC SYSTEMS auf den Wasserstofftechnologiemarkt im Megawattbereich. Fuel Cell Store übernimmt Marke und Produktion von H-TEC EDUCATION.

Reußenköge/ Lübeck – GP JOULE fokussiert sich künftig noch stärker auf das Wachstumsgeschäft von Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von PEM-Elektrolyseuren/-Stacks im Megawattmaßstab in der H-TEC SYSTEMS GmbH. Der Geschäftsbetrieb von H-TEC EDUCATION wird daher zum 31. Dezember 2018 stillgelegt. Das Lübecker Unternehmen entwickelt und produziert Modelle, die vor allem Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden die Funktionsweise der Wasserstofftechnologie veranschaulichen. Der Fuel Cell Store übernimmt Marke und Produktion sowie Vertrieb und Kundenservice von H-TEC EDUCATION.

„Im Wasserstoffmarkt gibt es derzeit gegenläufige Tendenzen“, erklärt Ove Petersen, CEO von GP JOULE. „Auf der einen Seite gibt es eine anspringende Nachfrage nach Elektrolyse-Lösungen in der Megawatt-Klasse. Andererseits sinken seit Jahren die Budgets öffentlicher Bildungseinrichtungen wie Schulen und Universitäten für solche Lehrmodelle zur Demonstration dieser Zukunftstechnologie.“

H-TEC EDUCATION und Fuel Cell Store blicken auf eine rund 20-jährige geschäftliche Zusammenarbeit zurück. Der Fuel Cell Store wurde 1999 gegründet und ist ein Pionier für Wasserstofftechnik. Seit 2013 gehört er zu Trygve Enterprises und hat sich seitdem zu einem international führenden Web-Marktplatz mit einem umfänglichen brennstoffzellenbezogenen Produktportfolio entwickelt. Zur Anwendung kommen seine Modelle und Komponenten in Lehre und Ausbildung an (Hoch-)Schulen unterschiedlicher Stufen und Typen, in Wissenschaft und Forschung sowie in industriellen F&E-Laboren.

Der Fuel Cell Store-Vorstandsvorsitzende Clinton Anderson sagt zur Akquisition: „Die Produktlinien von H-TEC EDUCATION passen optimal zu FuelCellStore.com. Dort bieten wir Produkte von H-TEC EDUCATION seit rund 20 Jahren an. Dies können wir nun mit unserer Expertise in Marketing, Supply Chain Management und Logistik koppeln. Wir versprechen uns davon, künftig sehr wirtschaftlich die Qualität anbieten zu können, die die Kunden von der Marke H-TEC EDUCATION gewohnt sind.“

Pressekontakt.
Frau Birka Friedrich
Head of Corporate Communications
b.friedrich(at)gp-joule.de
Tel. +49 (0) 4671-6074-237
Mobil +49 (0) 174-3194644    

Fuel Cell Store Communications
www.FuelCellStore.com
sales(at)fuelcellstore.com
Tel. +1 979 703 1925

Über GP JOULE und H-TEC SYSTEMS.
2009 mit der Überzeugung gegründet, dass 100% erneuerbare Energieversorgung machbar ist, ist GP JOULE heute ein System-Anbieter für integrierte Energielösungen aus Sonne, Wind und Biomasse sowie ein Partner auf Versorgungsebene für Wärme sowie Elektro- und Wasserstoff-Mobilität. Als Pionier in der Sektorenkopplung beschäftigt die mittelständische Unternehmensgruppe über 200 Mitarbeiter an Standorten in Deutschland und Nordamerika.

H-TEC SYSTEMS ist Teil der GP JOULE-Gruppe und bietet hochwertige Elektrolysestacks und Elektrolyseanlagen mit einem Fokus auf das Polymer-Elektrolyt-Membran-Verfahren. Seit 2010 entwickelt das Unternehmen mit Standorten in Schleswig-Holstein und Bayern auf dieser Basis innovative Verfahren und neue Geräte für den industriellen Einsatz.

Über Trygve Enterprises und Fuel Cell Store.
Trygve Enterprises bündelt in seiner Unternehmensgruppe FuelCellStore, FuelCellsEtc und Magical Microbes. Trygve Enterprises hatte seine Anfänge als Hersteller für maßgeschneiderte Brennstoffzellenkomponenten (Fuel Cells Etc). Mit den Prinzipien von schnellsten Lieferzeiten, bester Anpassung an individuelle Kundenwünsche und Premium-Kundenservice entwickelte Trygve Enterprises seit 2013 www.FuelCellStore.com erfolgreich zu dem am besten bewerteten Web-Marktplatz für Produkte im Brennstoffzellenbereich weltweit. Mit den Akquisitionen von Magical Microbes und H-TEC EDUCATION in 2018 soll dieser Weg konsequent fortgesetzt werden.