Mediathek

Bewegende Bilder

Hier finden Sie aktuelles Filmmaterial rund um GP JOULE.
In den Hauptrollen: Energielösungen für Strom, Wärme, Wasserstoff und Elektro-Mobilität.

 

eFarm - Regionale Wertschöpfung mit grünem Wasserstoff

Das Video kann aufgrund Ihrer Cookieeinstellungen nicht geladen werden.

Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

11.11.2020 Das Pionierprojekt eFarm zeigt eine neue, nachhaltige Wertschöpfungskette: Ökostrom wird dezentral aus Solar- und Windkraftanlagen an fünf Standorten im Norden Schleswig-Holsteins produziert und vor Ort in Elektrolyseuren in grünen Wasserstoff umgewandelt. Die entstehende Abwärme wird zum Beheizen von Gebäuden genutzt. Der Wasserstoff steht als CO2-freier Treibstoff an zwei Wasserstofftankstellen bereit. Zwei Brennstoffzellen-Busse werden den Wasserstoffabsatz initiieren. Wie eFarm funktioniert, sehen Sie hier!

Clip WTSH-Panel - Wasserstoffmobilitätsprojekt eFarm

Das Video kann aufgrund Ihrer Cookieeinstellungen nicht geladen werden.

Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

02.11.2020 Im Rahmen des ersten Online-Events der Hannover-Messe „Digital Days“ trafen sich im Juli 2020 top Speaker aus Industrie, Energie und Politik und sprachen über die Norddeutsche Wasserstoffstrategie. Als eine Antwort auf die Frage was Schleswig-Holstein zu deren Umsetzung beitrage, stellte Ove Petersen, CEO und Gründer von GP JOULE, das größte deutsche Wasserstoffmobilitätsprojekt eFarm vor. Sehen Sie sich den Zusammenschnitt an, wenn Sie mehr über die Wasserstoffstrategie von GP JOULE erfahren möchten.

Clip Wasserstoff-Panel - Grüner Wasserstoff als Industriemotor

Das Video kann aufgrund Ihrer Cookieeinstellungen nicht geladen werden.

Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

28.10.2020 Im Wasserstoff-Panel der „Digital Days“ während der Hannover Messe im Juli 2020, spricht Ove Petersen unter anderem mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer über das Thema „Grüner Wasserstoff als Industriemotor - Fehlendes Puzzlestück der Mobilitätswende?“ Deutlich wird auch: Sektorübergreifende Wasserstoffanwendungen, wie das von GP JOULE initiierte Pionierprojekt eFarm, ermöglichen die Erschließung neuer Märkte und nachhaltige Wertschöpfungswege. Wir haben die wichtigsten O-Töne in diesem Video für Sie zusammengefasst. Sehen Sie selbst!

Best Practice Webinar Hydrogen mit GP JOULE

Das Video kann aufgrund Ihrer Cookieeinstellungen nicht geladen werden.

Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

26.08.2020 Innerhalb des Forums „Hydrogen@Mining“ der Deutsch-Chilenischen Industrie- und Handelskammer wurden ausgewählte Best Practice Anwendungen von Wasserstoff in Deutschland vorgestellt. Im Bereich der innovativen grünen Wasserstoff-Lösungen ist GP JOULE international nachgefragt. Unser Sales Representative Johannes Brock stellte das Projekt eFarm vor. Für alle Interessierten, die nicht live dabei sein konnten, hier ein informativer Ausschnitt – unbedingt reinschauen!

Bau der zweiten Tankstelle im Projekt eFarm

Das Video kann aufgrund Ihrer Cookieeinstellungen nicht geladen werden.

Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

06.08.2020 Wasserstoff aus der Region: Hier erzeugt, hier genutzt. Der Bau der zweiten Tankstelle im Projekt eFarm geht mit großen Schritten voran. Auch in Husum können künftig Brennstoffzellen-Busse, LKWs und PKWs mit grünem Wasserstoff versorgt werden. Windstrom wird durch Elektrolyse in speicherbaren Wasserstoff umgewandelt, der ab Ende Oktober in Husum getankt werden kann. Wie es auf dem Bau einer solchen Tankstelle zugeht, sehen Sie hier. Unbedingt anschauen!

Bundesminister Andreas Scheuer weiht Projekt eFarm ein

Das Video kann aufgrund Ihrer Cookieeinstellungen nicht geladen werden.

Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

07.07.2020 Nordfriesische Vorreiter: Die grüne Wasserstoffproduktion des größten deutschen Wasserstoffmobilitätsprojekts eFarm, initiiert von GP JOULE, Reußenköge, geht in Betrieb. Passend zu diesem wichtigen Ereignis für die Energiewende weihte kein Geringerer als Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, das wegweisende Vorzeigeprojekt ein.

eFarm – echt nordisch innovatives Pilotprojekt: Wasserstoffmobilität in Nordfriesland

Das Video kann aufgrund Ihrer Cookieeinstellungen nicht geladen werden.

Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

08.06.2020 Mit Wind tankbaren Wasserstoff produzieren? Dass das geht, zeigt das Projekt „eFarm“ – das bisher größte grüne Wasserstoff-Mobilitätsprojekt in Deutschland. Im Kreis Nordfriesland, Schleswig-Holstein, wird mit dem Pilotprojekt eine Wasserstoff-Infrastruktur von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Flottennutzung realisiert.
Ziel dabei ist, ein gemeinschaftliches, nachhaltiges Wirtschaften mit erneuerbaren Energien in die Gesellschaft zu bringen.

Startschuss in Bosbüll

Das Video kann aufgrund Ihrer Cookieeinstellungen nicht geladen werden.

Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

08.04.2020 Anfang April 2020 fiel in Bosbüll der Startschuss für den ersten Bauabschnitt des eFarm-Projektes. Um den hier produzierten Windstrom in speicherbaren Wasserstoff umwandeln zu können, wurden hier zwei der insgesamt fünf Elektrolyseure errichtet. Es folgen drei weitere Elektrolyseure in Langenhorn, Dörpum und Reußenköge.

GP JOULE Image Film

Das Video kann aufgrund Ihrer Cookieeinstellungen nicht geladen werden.

Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung

Indem wir die Wertschöpfungskette der Erneuerbaren Energien verlängern, stellen wir eine nachhaltige Energieversorgung sicher. So bilden unsere Leistungen ein vollumfängliches Angebot, das von der Projektentwicklung bis zur Veredelung des Stroms in Wasserstoff, Wärme oder Mobilität reicht. Auf diese Weise bleiben von der Erzeugung bis zum Verbrauch der Energie alle Prozesse in einer Hand und können wirtschaftlich, technisch und gesellschaftlich aufeinander abgestimmt werden, für ein optimales Ergebnis – das ist unser Anspruch!

Ansprechpartner

Nina Ramberg Mortensen
Bereitsleiterin Marketing und Unternehmenskommunikation
Telefon: 04671 - 6074-442
E-Mail: n.ramberg@gp-joule.de

Cecilienkoog 16
25821 Reußenköge

Telefon: +49 4671 6074-0
Fax: +49 4671 6074-199
E-Mail: info@gp-joule.de