GP JOULE verkauft Solarpark in Sachsen-Anhalt an Capital Stage

Einer der Solarparks mit einer Leistung von 8 MWp, den GP JOULE als Generalunternehmer entwickelt, finanziert und errichtet hat, ging bereits im Jahr 2012 ans Netz. Das zweite Projekt mit 6 MWp Leistung konnte von GP JOULE als einer der letzten Solarparks in Deutschland nach dem alten EEG 2014 gebaut werden. "Mit dieser Transaktion schließen wir an die erfolgreichen gemeinsamen Geschäftsbeziehungen mit Capital Stage an", so Ove Petersen. Schon Ende 2014 und Anfang dieses Jahres hatte Capital Stage zwei Solarparkportfolios von GP JOULE erworben.

"Der Verkauf unterstreicht unser Know-how in der Planung, Finanzierung und dem Bau von erneuerbaren Kraftwerksprojekten. Allerdings werden aufgrund der zunehmend schwieriger werdenden politischen Rahmenbedingungen die Herausforderungen steigen, weitere Solarparks in Deutschland zu errichten", so Petersen weiter. "Auch das vor wenigen Tagen vorgelegte Eckpunktepapier des Bundeswirtschaftsministeriums zum geplanten Ausschreibungsdesign für erneuerbare Energien sieht hier keine wirklichen Verbesserungen vor. Das vorgesehene Ausschreibungsvolumen für PV-Freiflächenanlagen soll weiterhin extrem gering bleiben und Flächen, auf denen günstig und systemdienlich PV-Strom erzeugt werden könnte, dürfen weiter nicht beplant werden.  Dies verteuert Strom aus Sonnenenergie unnötigerweise - zum Nachteil der Verbraucher. Dabei bietet Deutschland mehr denn je hervorragende Potenziale dafür, Strom aus der Sonne günstig zu erzeugen und im Sinne einer erfolgreichen und marktnahen Energiewende für alle zu nutzen. Es bleibt die Hoffnung, dass die Politik dies erkennt und rechtzeitig das entsprechende Ausschreibungsdesign anpasst", so Ove Petersens Appell an die Verantwortlichen in Berlin.

Pressekontakt:
Timo Bovi
Director Governmental Relations and Public Affairs
Tel.: +49 (0) 4671-6074235
Mobil: +49 (0) 177 8830622
E-Mail: t.bovi(at)gp-joule.de

Das Unternehmen GP JOULE:
GP JOULE ist ein universeller, innovativer und authentischer Partner für alle Bereiche der erneuerbaren Energien. Unter dem Motto „TRUST YOUR ENERGY“ entwickelt, plant und realisiert das 2009 gegründete Unternehmen Projekte für die zukunftsträchtige Nutzung von Sonne, Wind, Biomasse und Energiespeichern. Geprägt durch Respekt und Verantwortungsbewusstsein für Mensch und Umwelt entwickelt GP JOULE intelligente Energiekonzepte und ganzheitliche Lösung und sorgt so schon jetzt dafür, dass aus einer reinen Stromwende eine echte Energiewende wird. Zu den Grundsätzen des Handelns der Unternehmensgründer und Agrar-Ingenieure Ove Petersen und Heinrich Gärtner gehören Authentizität, Vertrauen, Fairplay, Innovation und Qualität sowie der Anspruch, dazu beizutragen, dass zukünftig 100 % des gesamten Energieverbrauchs erneuerbar produziert werden können. Damit bietet GP JOULE Investoren zukunftsfähige und gewinnträchtige Investitionsmöglichkeiten. GP JOULE unterhält vier Standorte in Nord- und Süddeutschland sowie zwei internationale in den USA und Kanada.