Schleswig-Holstein Musik Festival powered by GP JOULE

Am 11. August macht das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) in Reußenköge Station. Am Ort des Firmensitzes von GP JOULE steht am Abend um 20.00 Uhr ein international besetztes Ensemble aus Blechbläsern auf der Bühne. Gespielt werden Interpretationen von Händel bis Gershwin, von Barock bis Broadway.
 
Das Scheunenkonzert im Sönke-Nissen-Koog möglich gemacht hat GP JOULE im Rahmen eines Kultursponsorings. „Wir freuen uns, dieses hochkarätige Event zu uns nach Reußenköge zu holen“, so Ove Petersen, Gründer und Geschäftsführer von GP JOULE. „Kultur und Kulturschaffende in den hohen Norden zu holen und damit Werbung für die Region und ihre Menschen zu machen, ist uns eine Herzensangelegenheit.“
 
Das Unternehmen hat nicht nur seinen Firmensitz in Reußenköge sondern ist hier auch fest verwurzelt. „Der ländliche Raum hat viel zu bieten: Er gewinnt zunehmend an Bedeutung als Produktionsstätte für erneuerbare Energien. Der Erfolg von GP JOULE in dieser Zukunftsbranche ist hierfür ein Beleg. Diese Umgebung bietet aber gleichzeitig auch ein einmaliges Ambiente für das Schleswig-Holstein Musik Festival.“
 
In seinem 30. Jahr stellt das SHMF den russischen Komponisten Peter Tschaikowsky ins Zentrum seines Programms und widmet dem österreichischen Percussionstar Martin Grubinger das Solistenporträt 2015. Darüber hinaus sind Künstlerpersönlichkeiten wie Martha Argerich, Klaus Maria Brandauer, Thomas Hampson, Al Jarreau, Lang Lang, Mischa Maisky, Xavier de Maistre, Midori, Anne-Sophie Mutter, Sergei Nakariakov, Maurizio Pollini, Gregory Porter, Daniil Trifonov und das London Philharmonic Orchestra Gäste des SHMF.

Mehr Informationen zum Schleswig-Holstein Musik Festival finden Sie hier:
Internetseite Schleswig-Holstein Musik Festival 2015