Digital und unter freiem Himmel

Technische Betriebsführung Photovoltaik

Die Sonne weckt positive Bilder in uns: das sprichwörtliche sonnige Gemüt, ein strahlendes Lächeln und ein malerischer Sonnenaufgang – am Strand, über fruchtbaren Feldern oder hinter der Silhouette der Stadt – ist Lebensfreude pur. Die Sonne schenkt uns auch im Wortsinn positive, saubere Energie. Diese Energie zu nutzen, zu speichern und zu verteilen, ist seit mehr als zehn Jahren unsere Aufgabe – und unsere Leidenschaft. Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme Ihrer Solaranlage übernimmt GP JOULE mit der technischen Betriebsführung einen ganzheitlichen Überblick über den Status und die Leistung Ihres Solarparks oder Ihrer PV-Anlage. Als Ihr alleiniger technischer Ansprechpartner koordinieren wir die gesamte Dienstleistungskette. Nutzen Sie die Expertise von GP JOULE, um technische Probleme schnell zu lösen! Wir tun alles Notwendige, um Ihre Anlage am Laufen zu halten – selbstverständlich in Übereinstimmung mit den Dienstgütevereinbarungen.

Alles unter Kontrolle mit Photovoltaik-Monitoring

Zur reibungslosen Überwachung in der technischen Betriebsführung Photovoltaik hat GP JOULE moderne Leitwarten eingerichtet, von denen aus Solarparks und PV-Anlagen europaweit überwacht werden. Die durchgängige personelle Besetzung der Leitwarten und die Live-­Vernetzung mit Webcams und relevanten Leistungsdaten garantieren die optimale Betreuung Ihrer Anlage in Echtzeit. So erkennen wir bereits erste Anzeichen einer technischen Auffälligkeit und können rechtzeitig gegensteuern, um größere Schäden zu vermeiden und damit die Erträge Ihrer Investition zu sichern. Um Ihnen die größtmögliche Transparenz zu geben, bietet GP JOULE seinen Kunden einen eigenen Zugang zum Online­-Monitoring, über den Sie in Echtzeit auf die Daten Ihres Solarparks zugreifen können. Die Sonne macht Freude – Ihre Anlage soll es auch. Dafür stehen wir ehrlicher Arbeit und hoher Fachkompetenz bereit, mitten in der Nacht im Kontrollzentrum genauso wie vor Ort bei jedem Wind und Wetter.

Durch Onsite-Management überall im Einsatz

Sie vertrauen uns Ihren Grund und Ihre Anlage an, wir holen das Beste heraus: Für Sie als Betreiber, für Ihre Abnehmer – und für die Gesellschaft insgesamt, denn eine Stromversorgung aus 100 % Erneuerbaren Energien ist unser großes Ziel. Dafür leisten Sie mit Ihrer Anlage einen wichtigen Beitrag. Und wir sorgen dafür, dass Sie diesen auch kontinuierlich liefern können: Zusätzlich zum digitalen Monitoring Photovoltaik kontrollieren Serviceteams von GP JOULE Ihren Solarpark oder Ihre PV-Anlage persönlich. Bei Bedarf führen wir Wartungsarbeiten oder Reparaturen durch, um den einwandfreien Zustand und Betrieb zu gewährleisten. Zu unserem Serviceangebot in der technischen Betriebsführung Photovoltaik gehört zudem die Verfolgung von Wartungszyklen und die Überwachung von Fristen und Terminen. GP JOULE kümmert sich in enger Abstimmung mit der kaufmännischen Betriebsführung auch um das Einspeise­-Management und die Überprüfung der Ertragsausfallberechnung.

Technische Betriebsführung Photovoltaik: Per Klick alles im Blick

  • Technisches Betriebsmanagement inklusive Monitoring Photovoltaik und Reporting – vor Ort und digital, präventiv und reaktiv
  • Pflege des Solarparks durch Grün- und Gehölzpflege sowie Modulreinigung
  • Überprüfung und Auditierung der Bauphase sowie technische Optimierungen von Bestandsanlagen (z.B. Repowering)

Unsere Verantwortung für Ihre Anlage

Wir stellen als alleiniger technischer Ansprechpartner sicher, dass die Service-Level-Vereinbarungen erfüllt werden – und übernehmen, wenn gewünscht, die Anlagenbetreiberverantwortung, inklusive Technisches Monitoring Photovoltaik und Reporting.

Das Fachteam für alle technischen und administrativen Themen und Funktionen des Leistungskatalogs in der Technischen Betriebsführung Photovoltaik: Jahresinstandhaltungspläne, Beschaffung der erforderlichen Materialien, Reparaturen, Qualitätskontrolle.

Zusicherung technischer Rahmenbedingungen (Technische Verfügbarkeit, PR), Garantieübernahme für Einzelkomponenten, Erstellung eines Sicherheitskonzepts, Interventionsmanagement.

Von der Baubegleitung über die Projektprüfung bis zu Spezialleistungen wie die Modulthermographie, Modultests und technische Optimierungen zur Ertragssteigerung des PV-Kraftwerks.