Das Element der Zukunft

Wasserstoff für Energie und Mobilität

GP JOULE blickt auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz im Bereich Wasserstoff zurück – und schafft damit die Basis für die Innovationen der Zukunft. Ein zentraler Bestandteil unserer Konzepte, und für die Energiewende insgesamt, ist Wasserstoff.

Er generiert neue Absatzmärkte für Strom aus regenerativen Quellen ohne EE-Vergütung. Ebenso steigert er die Effizienz von fluktuierenden Erzeugungsanlagen wie Windparks oder Solaranlagen.

Einsatzbereiche von Wasserstoff:

  • Erdgasnetz
  • Methanisierung
  • Mobilität
  • Industrie und stoffliche Nutzung
  • Forschung und Entwicklung
  • Verstromung

Unsere Expertise: Wasserstoffprojektierung

Sowohl im Energiesegment unterstützt Wasserstoff die langfristige Dekarbonisierung, sowie in der Mobilitätsbranche. GP JOULE hat als Treiber und Experte der Sektorenkopplung das Verbundvorhaben eFarm realisiert. Das bisher größte grüne Wasserstoff-Mobilitätsprojekt in Deutschland umfasst die Produktion, den Transport, die Verarbeitung und die Vermarktung von Wasserstoff.

mehr über das Projekt eFarm

Ein weiteres Beispiel für Wasserstoffprojektierung ist das von GP JOULE entwickelte Konzept des Stromlückenfüllers, ein Modellprojekt für ein Kombikraftwerk Power-to-Gas-to-Power. Dabei wird Strom aus erneuerbaren Quellen mithilfe der PEM-Elektrolyse in Wasserstoff umgewandelt und zwischengespeichert. Bei Bedarf wird der Wasserstoff dann zusammen mit Biogas aus einer Biogasanlage in einem BHKW wieder verstromt und ins Stromnetz eingespeist. Die Gesamteffizienz bei der Strom- und Wärmenutzung liegt bei bis zu 95%.

mehr über den Stromlückenfüller

Hydrogen is now.

Unser Technologiepartner H-TEC SYSTEMS entwickelt und baut bereits seit mehr als 20 Jahren Stacks und Elektrolyseure. Das Kerngeschäft konzentriert sich auf die effiziente Umwandlung von Strom in Wasserstoff durch die PEM-Elektrolyse. Zum Produktsortiment des Lübecker Unternehmens gehören die Stacks der H-TEC Series-S und Elektrolyseure der H-TEC Series-ME.

mehr über H-TEC SYSTEMS

Ansprechpartner für Wasserstoffprojektierung

André Steinau
Referent der Unternehmensleitung
Telefon: + 49 4671 6074 - 611
E-Mail: a.steinau@gp-joule.de

Cecilienkoog 16
25821 Reußenköge

Telefon: +49 4671 6074-0
Fax: +49 4671 6074-199
E-Mail: info@gp-joule.de