Unsere Kernwerte

Die Philosophie von GP JOULE

Herkunft, Authentizität, Vertrauen, Lebensfreude, Fairplay, Qualität, Erfolg und Innovation: das sind die Kernwerte, die GP JOULE seit Beginn an in sich trägt und die das Tun und Handeln des Unternehmens seither prägen.

Ebenso in den Handlungsgrundsätzen von GP JOULE verankert ist das reale Wirtschaften. GP JOULE setzt auf den stetigen Auf- und Ausbau seines einzigartigen Spezialwissens, das in jedem Bereich des Unternehmens zu finden ist und zur Anwendung kommt. Durch diese umfangreiche Inhouse-Expertise bestehen starke Flexibilität und hohe Innovationskraft.

GP JOULE beweist Experten-Wissen in langfristig erfolgreichen Projekten und schafft dadurch Vertrauen bei Kunden, Partnern und Mitarbeitern. Dieser hohe Anspruch an die eigene Arbeit führt zu einer ebenso hohen und konstanten Qualität des gesamten Leistungsportfolios.

Unsere Leitsätze

Aus seinen Kernwerten kreierte GP JOULE 12 Leitsätze des Unternehmens, nach denen gehandelt wird und die im täglichen Arbeitsumfeld und Umgang miteinander berücksichtigt werden. Kunden, Partner und Dienstleister können auf deren Einhaltung vertrauen und sich auf die Arbeit von GP JOULE verlassen.

1.

Vertrauen ist die Grundlage unseres Handelns.

2.

Das Motiv unseres Handelns ist der Erhalt der Lebensgrundlage für nachkommende Generationen.

3.

Wir wollen Erneuerbare Energien nachhaltig und möglichst kostengünstig produzieren und zur Verfügung stellen.

4.

Durch unser tägliches Handeln wollen wir den langfristigen Bestand unseres Unternehmens sicherstellen.

5.

Wir wollen mit unseren Kunden, Lieferanten und sonstigen Partnern konstruktive, langfristige, vertrauensvolle und auf Respekt basierende Beziehungen pflegen und einen beiderseitigen Vorteil schaffen.

6.

Wir treffen nur Entscheidungen, die wir selbst verantworten können und deren Auswirkungen wir vollständig überblicken.

7.

Jede Entscheidung braucht eine sorgfältig erarbeitete Grundlage.

8.

Wir wollen uns darauf konzentrieren, unsere Stärken zu nutzen und auszubauen. Schwächen werden nur soweit abgebaut, soweit diese der Nutzung der Stärken im Wege stehen.

9.

Schwächen zuzugeben ist für uns eine Stärke.

10.

Es ist uns wichtig, ein attraktives Unternehmen für gute Mitarbeiter zu sein.

11.

Alle Ergebnisse aus unserer Arbeit sind ständig zu hinterfragen.

12.

Wir teilen und kommunizieren Informationen und Erfahrungen.